Krankenkassen-Präventionskurs nach § 20 SGB V


Halswirbelsäulen-Fitness - Den Nacken entlasten und die Beweglichkeit fördern


Kursbeginn

siehe Kursprogramm


  Kursinhalte

Ist der harmonische Bewegungsfluss der Wirbelsäule gestört,

werden Halswirbel- und Lendenwirbelsäule überstrapaziert.

Mit der sanften Feldenkrais-Methode können Brustwirbelsäule und Brustkorb mobilisiert werden

und Nacken- sowie Rückenproblemen vorgebeugt und diese günstig beeinflusst werden.

 

+ „Den Nacken entlasten – Beweglichkeitstraining“

+ Kennenlernen und Üben der Feldenkrais-Methode

+ Einführung in die Wirkungsweise von Körperwahrnehmungsschulung

+ Bedeutung von Brustwirbelsäule und Brustkorb für die Nackengesundheit

+ Erlernen funktionaler Übungen mit dem Ziel, Brustwirbelsäule und Brustkorb zu mobilisieren


 Kurseinheiten

siehe Kursplan

 

 Kursgebühr

siehe Kursplan


 Teilnehmeranzahl

Kleingruppe mit 8 bis 12 Personen

und hochwertiger Betreuungsqualität


 Krankenkassenzuschuss

Der Kurs ist als Primärpräventionskurs nach § 20 SGB V konzipiert

und wird mit 75 € bis 150 € von Ihrer Krankenkassen bezuschusst.

Gern gebe ich Ihnen Auskunft über den Zuschuss Ihrer Krankenkasse


 Voraussetzungen

keine

geeignet für Einsteiger und Fortgeschrittene